Game Development Sessions

Mittwochs 18 - 20 Uhr // Die Lehrveranstaltungen bieten einen Überblick zu verschiedenen Themenbereichen in der Computerspieleentwicklung.

ANMELDEFRIST ABGELAUFEN

Bei ausreichender Teilnahme kannst Du für diesen Kurs eine Teilnahmebescheinigung erhalten

Bei ausreichender Teilnahme und Erbringung eines der angebotenen Leistungsnachweise kannst Du ein Leistungszertifikat erwerben.

Start: 05.11.2020
Ende: 27.01.2021

Karolin Kraut
Gründer von Storyyeller Games

JEDER kann Computerspiele entwickeln, man muss kein Programmierer sein.

Wenn das ganze Team zum Game Designer wird. Methoden aus dem Design Thinking eröffnen vor allem kleinen Teams die Möglichkeit neue Wege im Game Design zu gehen.
Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Dieser Kurs wird wird online via Zoom durchgeführt.

Unsere Kurse sind offen für alle und kostenlos für Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Gründer:innen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Arbeitssuchende, Geflüchtete und Rentner:innen. Für Angestellte und Selbstständige fällt bei Erwerb eines Leistungszertifikats eine Gebühr in Höhe von 200 Euro an. Über stipendium@opencampus.sh können Angestellte und Selbstständige ein Stipendium beantragen.

Dein Interesse

Du Interessierst dich für die Entwicklung von Computerspielen? Dir ist es wichtig, deine eigenen kreativen Ideen einzubringen und dein Know-how in jedem einzelnen Bereich zu erweitern? Oder du hast eine Idee für ein Computerspiel, weißt jedoch nicht, welche Kenntnisse dafür benötigt werden um eine Umsetzung zu realisieren?

Die Inhalte

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über die anfallenden Themenbereiche in der Computerspieleentwicklung. Von Game Design, Sounddesign, Programmieren, Art bis zur Konzeption, usw. Alles wird behandelt und von einem jeweiligen Experten auf dem Gebiet referiert. Den Fokus legen wir hierbei auf die Entstehung neuer Spielkonzepte in einzelnen Gruppen oder als alleiniges Projekt. Gerade dort ist es wichtig, sich mit den vielen einzelnen Themen wie Design, Programmierung oder Marketing auseinanderzusetzen, da man sie als Gründer alle vereinen und verstehen muss.

Spieleentwicklung in Schleswig-Holstein?

Hier in Schleswig-Holstein passiert immer mehr rund um Spieleentwicklung! Vorangetrieben von IFgameSH e.V. und der Regionalvertretung vom game - Verband der deutschen Games-Branche werden die Bedingungen für Entwicklerinnen in SH stetig verbessert und es konnte auch schon ein Netzwerk aufgebaut werden, in welchem jeder willkommen ist - egal ob Branchenveteran, Anfänger oder einfach nur Interessierter. Informier dich gern auf www.ifgamesh.de und mach deinen Traum von der Spieleentwicklung zur Realität!

Die Formalitäten

Der Kurs findet mittwochs 18 - 20 Uhr statt.
Vor dem ersten Termin gibt es ein gemeinsames Semester-Opening am 5. November.

Hier findest du zu der Veranstaltung: https://kurskickoff20-21.eventbrite.de

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten und Kreativen - ob Studierende, Unternehmer oder Freelancer ist nebensächlich.

Die Teilnahme an dem Kurs kann mit Leistungspunkten vergütet werden. Bedingungen sind die Durchführung eines eigenen Projekts, ein kurzer Tätigkeitsbericht bzw. Abschlussbericht sowie maximal 2 Fehltermine und die Beteiligung an einer Kurzevaluation.

In den Zoom-Sessions ist es notwendig, dass du in allen Terminen Deinen vollständigen Namen angibst, damit Deine Anwesenheit in der EDU-Plattform registriert wird.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier. Weitere Einzelheiten werden beim Auftakttermin bekanntgegeben.

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
Game Development Sessions
Format:
Online
ECTS:
2.5
Semester:
Wintersemester 2020/2021
Anmeldefrist:
12.11.2020
Start:
05.11.2020
Ende:
27.01.2021
Zeiten:
18:00 - 20:00 Uhr

Kursleitung

Name:
Karolin Kraut & Jens Bahr
E-Mail:
sessions@ifgamesh.de
Telefon:
0431/90894380