Projektmanagement Sessions

Donnerstags 18 Uhr // Lerne die Praktiken von Projektmanagement in unterschiedlichen Unternehmen und Organisationen kennen.

ANMELDEFRIST ABGELAUFEN

Bei ausreichender Teilnahme kannst Du für diesen Kurs eine Teilnahmebescheinigung erhalten

Bei ausreichender Teilnahme und Erbringung eines der angebotenen Leistungsnachweise kannst Du ein Leistungszertifikat erwerben.

Start: 05.11.2020
Ende: 04.02.2021
In dieser Session klären wir erste Fragen sowie mögliche Projektideen.

Grace Roberts

In dieser Session wird uns Frau Prof. Dr. Doris Weßels eine Einführung in das Thema Projektmanagement geben. Sie ist als Professorin für Wirtschaftsinformatik an der Kieler FH tätig und fungiert als Vorstandsmitglied der DiWiSh (Digitale Wirschaft Schleswig-Holstein). Außerdem ist sie bei der Deutschen Gesellschaft für Projekmanagement (GPM) aktiv. Sie wird uns die wichtigsten Begrifflichkeiten und Tools des Projektmanagements erklären.

Prof. Dr. Doris Weßels
Professorin an der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Wirtschaft, Schwerpunkt Projektmanagement

Bleibt neugierig und kontaktfreudig, denn Eure Offenheit für Neues und der Austausch in Netzwerken werden Euch positiv beflügeln!

https://www.fh-kiel.de/index.php?id=5340

Wie funktioniert das Projektmanagement in Kiels größter Digitalagentur wigital? Wie man Projekte als Dienstleister managed, welche Herausforderungen das Alltagsgeschäft mit sich bringt und welche Skills ein*e Projektmanager*in dafür benötigt, verrät Euch Projektmanagerin Daniela in dieser Session.

Daniela Gietzen

In einer Kreativagentur kommen viele Talente zusammen: Strategie, sprachliche, visuelle und digitale Kreation und Poduktion sowie Mediaplanung. Wie die jeweiligen Arbeitsweisen zu Projekten verschweißt werden und wie PM insbesondere in der Kreation funktionieren kann, erzählt uns Lutz Lungershausen, Creative Director und Innovationsmanager bei der Werbe- und Marketingagentur New Communication GmbH & Co.KG aus Kiel. https://www.new-communication.de/

Lutz Lungershausen
Chief Creative Director

no pain – no gain.

Was haben Mut, Vertrauen und Respekt mit Softwareentwicklung zu tun? Anhand einer praktischen Übung werdet ihr einen Einblick bekommen. Experimentierfreude und Offenheit vorausgesetzt. Zum Speaker: Ich helfe Menschen ihre Potenziale zu entfalten. Derzeit unterstütze ich in der Rolles eines Scrum Masters zwei Software-Entwicklungsteams während einer Transformationsphase. Als Coach begleite ich die Teammitglieder bei ihrer persönlichen Entwicklung. Erfahrungen zu teilen ist mir ein wichtiges Anliegen. Es gibt mir die Chance Gelerntes zu reflektieren und Neues zu lernen. Daher bedanke ich mich schon jetzt bei euch und freue mich auf den Austausch.

Paul Friedhelm Günther

Wie lange kann ich eine Unsicherheit für mich behalten ehe sie zum Problem wird? Sind Probleme im Projektmanagement gleich ein schlechtes Zeichen oder gar Risiko? Braucht ein Projektmanagement Unsicherheiten um sich weiterzuentwickeln? In dieser Session wird dir Kathrin Reinicke, von der KiWi und Digitalen Woche, einen Einblick geben, wo Fehler in Projekten entstehen können, wie man mit Unsicherheiten umgehen kann und welche Evaluationsmöglichkeiten es für Probleme im Projektmanagement gibt.

Kathrin Reinicke

Eine heterogene Zielgruppe mit unterschiedlichen Potenzialen, Wünschen und Erwartungen machen eine Zieldefinition in Vereinen anspruchsvoll. In dieser Sessions gibt der Sportverein KMTV Kiel einen Einblick in die Hindernisse für die Anfänge des Projektmanagement eines Vereins - der Projekt- und Zieldefinition. Möglichkeiten, wie man Wirkungsziele definieren kann und Projekte realisiert, werden euch anhand des Beispiels KMTV geliefert.

Patrick Mielke

In der Softwareentwicklung, gerade für größere Unternehmen, steht das Projektmanagement vor enormen Herausforderungen. Die Informationslage auf deren Basis entwickelt werden soll, ist oft heterogen; auf Kundenseite sind unterschiedlichen Rollen in den Teams vorzufinden und einzubinden; kritische Ereignisse, wie Messen, Veröffentlichungszeitpunkte oder Wünsche der GF sind in das Projektgeschehen einzuplanen. Glücklicherweise stehen uns im agilen PM einige Methoden zur Verfügung, mit denen sich die unterschiedlichsten Situationen passgenau bedienen und damit im Aufwand beherrschen lassen. Einige davon werden wir in diesem Rahmen vorstellen – immer garniert mit unterhaltsamen Beispielen aus der Praxis.

Eike Zimmermann

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Dieser Kurs wird wird online via Zoom durchgeführt.

Unsere Kurse sind offen für alle und kostenlos für Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Gründer:innen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Arbeitssuchende, Geflüchtete und Rentner:innen. Für Angestellte und Selbstständige fällt bei Erwerb eines Leistungszertifikats eine Gebühr in Höhe von 200 Euro an. Über stipendium@opencampus.sh können Angestellte und Selbstständige ein Stipendium beantragen.

Dein Interesse

Du interessierst dich für Projektmanagement und möchtest mehr darüber erfahren, wie das Thema in Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche angewendet wird?

Du möchtest wissen, wie andere Unternehmen und Organisationen Projekte organisieren und auf welche Herausforderungen sie stoßen und wie sie damit umgehen? Du hast Interesse daran, Unternehmen und Organisationen aus Kiel und Umgebung kennenlernen und dich mit ihnen zu vernetzen?

Die Inhalte

Bei den Projektmanagement Sessions werden Referent:innen aus verschiedenen Unternehmen und Organisationen "aus dem Nähkästchen plaudern" - sie werden von ihren Erfahrungen, Fehlern, Herausforderungen und wie sie diese bewältigen, berichten. Ihr werdet kennenlernen, was es in der Praxis heißt, in Projekten zu arbeiten und Projekte zu leiten, wie sich Teams organisieren und welche Tools sie verwenden. Darüber hinaus werden sich die Referent:innen natürlich euren Fragen stellen!

Der Ablauf

Die Sessions finden donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

Vor dem ersten Termin gibt es ein gemeinsames Semester-Opening am 5. November.

Hier findest du zu der Veranstaltung: https://kurskickoff20-21.eventbrite.de

Die Formalitäten

Die Teilnahme an dem Kurs kann mit ECTS vergütet werden. Bedingungen sind die Durchführung eines eigenen Projekts, ein kurzer Tätigkeitsbericht bzw. ein Abschlussbericht sowie maximal 2 Fehltermine und die Beteiligung an einer Kurzevaluation. In den Zoom-Sessions ist es notwendig, dass du in allen Terminen Deinen vollständigen Namen angibst, damit Deine Anwesenheit in der EDU-Plattform registriert wird.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier. Weitere Einzelheiten werden beim Auftakttermin bekannt gegeben.

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
Projektmanagement Sessions
Format:
Online
ECTS:
2.5
Semester:
Wintersemester 2020/2021
Anmeldefrist:
05.11.2020
Start:
05.11.2020
Ende:
04.02.2021
Zeiten:
18:00 - 19:30 Uhr

Kursleitung

Name:
Grace Roberts
E-Mail:
grace@edu.opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380