Future of Food

Montags 16 Uhr // Genüsslich erfährst du, wie verschiedene Unternehmen und vor allem Startups sich ihre eigene Existenz im Food-Bereich aufgebaut haben und welche Hürden sie dafür überwinden mussten.

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Dieser Kurs wird hybrid durchgeführt: Man kann online via Zoom oder in Präsenz in Kiel teilnehmen. Die Anzahl der Plätze zur Präsenzteilnahme ist begrenzt.

Unsere Kurse sind offen für alle und kostenlos für Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Gründer:innen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Arbeitssuchende, Geflüchtete und Rentner:innen. Für Angestellte und Selbstständige fällt bei Erwerb eines Leistungszertifikats eine Gebühr in Höhe von 200 Euro an. Über stipendium@opencampus.sh können Angestellte und Selbstständige ein Stipendium beantragen.

Dein Interesse

Du interessierst Dich für das Thema (nachhaltige) Ernährung und möchtest gerne aus erster Hand von Unternehmen und StartUps erfahren, wie man sich in der Branche ein eigenes Standbein aufbauen kann? Du kannst dir vorstellen, später im Bereich Food- und Gastro-Innovation tätig zu werden und ein eigenes Projekt zu starten?

Die Inhalte

Startups, Partner und Produzenten verschiedener Food-Segmente geben Dir Einblicke, erzählen von Ihren Erfahrungen und bieten Dir so eine Möglichkeit, in ihre Unternehmenswelt einzutauchen.

In den Sessions lernst du ein großes Netzwerk an Genuss-Begeisterten kennen und bekommst Einblicke in Food Startups aus der Region. Wir sprechen über nachhaltige Ernährung und wollen Dir die regionalen und saisonalen Produkte näher bringen. Gleichzeitig möchten wir die norddeutsche Esskultur neu aufleben lassen und dich dafür begeistern. Junge und etablierte Unternehmer:innen sprechen über Ideenentwicklung - und Umsetzung, teilen Ihre Unternehmensstrategien und zeigen Wege einer klimafreundlichen und ressourcenschonenden Unternehmensphilosophie.

Der Kursleiter Marcel berichtet von der Gründung seines Food Startups und erzählt von seiner Erfolgen aber auch von seinen Rückschlägen. Sein Food-Netzwerk "Cocina" in Kiel wird ebenso Gegenstand der Sessions sein.

Der Ablauf

Die Sessions finden montags von 16-18 h an wechselnden Orten statt.

Vor dem ersten Termin gibt es ein gemeinsames Semester-Opening am 5. November.

Aufgrund von Corona werden die Sessions digital über Zoom stattfinden.

Grundvoraussetzung ist stabiles Internet.

Die Formalitäten

Die Teilnahme an dem Kurs kann mit Leistungspunkten vergütet werden. Bedingungen sind die Durchführung eines eigenen Projekts, ein kurzer Tätigkeitsbericht bzw. Abschlussbericht sowie maximal 2 Fehltermine und die Beteiligung an einer Kurzevaluation.

Mehr Informationen dazu findest du hier. Weitere Einzelheiten werden beim Auftakttermin bekannt gegeben.

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
Future of Food
Format:
Hybrid
ECTS:
2.5
Semester:
Wintersemester 2020/2021
Anmeldefrist:
01.11.2020
Start:
05.11.2020
Ende:
25.01.2021
Zeiten:
16:00 - 18:00 Uhr

Kursleitung

Name:
Marcel Lungershausen
E-Mail:
marcel.lungershausen@gmail.com
Telefon:
0431/90894380