Anmeldefrist abgelaufen

Medium
Allgemeine Informationen
Kursname:
Startup Sessions
Ansprechpartner:
Harm Brandt
Ansprechpartner E-Mail:
harm@opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380
ECTS:
2.5
Semester::
Wintersemester 2017/2018
Anmeldefrist
10.11.2017
Start:
02.11.2017
Ende:
01.02.2018
Kurzbeschreibung
Lerne Startups aus der Region kennen. Erfahre etwas über die spannenden Gründergeschichten und die aktuellen Herausforderungen der Unternehmen.
Beschreibung

Dein Interesse
Du interessierst Dich für das Thema Gründung und möchtest mehr über die Prozesse dahinter erfahren. Du findest es spannend, wie sich Startups entwickeln und suchst vielleicht sogar Kontaktmöglichkeiten zu der Branche.

Die Inhalte
Mit den Sessions hast du die Möglichkeit Gründer und auch viele Unternehmen aus der Region direkt kennenzulernen.

Du wirst nach den Sessions besser verstehen, wie Unternehmen erfolgreich werden und wie Prozesse, insbesondere in kleinen Unternehmen, ablaufen. Du solltest dabei sein, falls Du Dich für Startups interessierst, falls Du direkte Kontakte zu Unternehmen suchst, falls du Dir vorstellen kannst, bei einem Startup zu arbeiten, in dem Du selber viel gestalten kannst.
Du besuchst junge Unternehmen aus der Kiel-Region. Im Fokus stehen die Themen Gründung und Innovation – hierzu werden kooperativ Workshops und kleinere Projekte durchgeführt. Dabei werden auch praxisorientierte Grundlagen für Gründungsinteressierte und Neugierige u.a. in den Bereichen Organisation, Marketing, Vertrieb und Personalführung vermittelt.
 Die Veranstaltung wird in Kooperation mit verschiedenen regionalen Unternehmen und Organisationen durchgeführt.

Der Ablauf
Die Startup Sessions findet donnerstags von 16- ca. 18h statt. Start ist am 2.11.

Mit den Startup Sessions besuchst Du Unternehmen in Kiel, die von ihrer Gründung berichten. Dazu gibt es in jedem Unternehmen einen Workshop, der Einblicke in vergangene oder aktuelle Herausforderungen der Unternehmung gibt.


Die Formalitäten
Um die Startup Sessions mit Leistungspunkten vergütet zu bekommen, ist eine Prüfungsleistung (Portfolio) erforderlich. Einzelheiten dazu werden im Kurs bekannt gegeben.
Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung: Beteiligung an einer (Online-)Kurzevaluation nach jedem Termin. Alternativ kann eine kurze Ausarbeitung zu dem Thema der jeweiligen Session angefertigt werden.

Bitte beachtet, um ein Zertifikat über die Kursteilnahme zu erhalten, dürft Ihr nicht mehr als zwei Termine verpassen.

Weiterführende Informationen

Business
http://disciplinedentrepreneurship.com/

Technik
http://hardware.co/

Coding
http://kiel.stadthack.de/

Design
http://www.gruene-werkstatt-wendland.de

Social
http://yooweedoo.org/