Anmeldefrist abgelaufen

Medium
Allgemeine Informationen
Kursname:
Social Media Sessions
Ansprechpartner:
Torben Tombarge
Ansprechpartner E-Mail:
torben.t@opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380
ECTS:
2.5
Semester::
Wintersemester 2017/2018
Anmeldefrist
26.10.2017
Start:
01.11.2017
Ende:
31.01.2018
Kurzbeschreibung
Hier erfährst Du, wie Social Media in unterschiedlichen Unternehmen verstanden & angewendet wird, um möglichst effektiv und erfolgreich zu arbeiten.
Beschreibung

Dein Interesse
Du interessierst Dich für das Thema Social Media und möchtest gerne wissen, wie Unternehmen auf verschiedenen Kanälen agieren. Du kannst Dir vorstellen später im Bereich Online-/Social-Media-Marketing tätig zu werden. Vielleicht bist Du auch sogar schon im Social Media Bereich für ein Unternehmen oder ein eigenes Projekt unterwegs und möchtest Dich mit anderen darüber austauschen. Aber auch Social Media "Neulinge" sind natürlich herzlich willkommen.

Die Inhalte
Unternehmen verschiedenster Branchen geben wöchentlich Einblicke und bieten Dir so die Möglichkeit, in ihre Social-Media-Praxis einzutauchen.
Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Posting? Wie erreiche ich meine Zielgruppe und wozu muss ich diese überhaupt genau definieren? Was mache ich, wenn ein Shitstorm über meinen Post hereinbricht? Darf ich fremdes Gedankengut oder Bilder posten? Welche Werkzeuge bieten mir eine bestmögliche Auswertung? Welche sprachliche Form ist angebracht? Was mache ich, wenn es nicht so läuft wie erwünscht? Und wie bekomme ich eigentlich maximale Reichweite?
Diese und viele weitere Fragen werden Dir im Rahmen der Social Media Sessions beantwortet.
So verstehst Du viele Dinge im Social Media Bereich besser und kannst einfache aber wirkungsvolle Mechanismen für Deine Aktivitäten in sozialen Netzwerken nutzen.

Der Ablauf
Die Treffen finden mittwochs von 16:15-17:45 in der Starterkitchen, Kuhnkestr. 6, statt. Nach einer ersten Sitzung, in der organisatorische Dinge besprochen werden, erfolgt eine Einführung zum Thema Social Media. In den folgenden Wochen stellen verschiedene Unternehmen ihre Marketing und Social Media Abteilung vor.
Gastreferenten präsentieren sich und ihr Unternehmen und stellen sich Deinen Fragen.

Die Formalitäten
Um die Social Media Sessions mit Leistungspunkten vergütet zu bekommen, ist eine Prüfungsleistung  (Portfolio) erforderlich. Einzelheiten dazu werden im Kurs bekannt gegeben.
Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung: Beteiligung an einer (Online-)Kurzevaluation nach jedem Termin. Alternativ kann eine kurze Ausarbeitung zu dem Thema der jeweiligen Session angefertigt werden.

Bitte beachtet, um ein Zertifikat über die Kursteilnahme zu erhalten, dürft Ihr nicht mehr als zwei Termine verpassen und müsst eine Prüfungsleistung ablegen.