Startup Sessions

Donnerstags 16:15 Uhr // Erfahre mehr über die spannenden regionalen Gründer:innengeschichten und die aktuellen Herausforderungen der Startup-Teams & Unternehmen.

Bei ausreichender Teilnahme kannst Du für diesen Kurs eine Teilnahmebescheinigung erhalten

Bei ausreichender Teilnahme und Erbringung eines der angebotenen Leistungsnachweise kannst Du ein Leistungszertifikat erwerben.

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Unsere Kurse sind offen für alle und kostenlos für Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Gründer:innen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Arbeitssuchende, Geflüchtete und Rentner:innen. Für Angestellte und Selbstständige fällt bei Erwerb eines Leistungszertifikats eine Gebühr in Höhe von 200 Euro an. Über stipendium@opencampus.sh können Angestellte und Selbstständige ein Stipendium beantragen.

Dein Interesse

Du interessierst Dich für das Thema Gründung und möchtest mehr über die Prozesse dahinter erfahren? Du findest es spannend, wie sich Startups entwickeln und suchst vielleicht sogar Kontaktmöglichkeiten zu der Branche?

Die Inhalte

Mit den Sessions hast du die Möglichkeit, Gründer:innen und auch viele Unternehmen aus der Region direkt kennenzulernen.

Du wirst nach den Sessions besser verstehen, wie Unternehmen erfolgreich werden und wie Prozesse, insbesondere in kleinen Unternehmen, ablaufen. Du solltest dabei sein, falls Du Dich für Startups interessierst, falls Du direkte Kontakte zu Unternehmen suchst, und falls du Dir vorstellen kannst, bei einem Startup zu arbeiten, in dem Du selbst viel gestalten kannst.

Du lernst junge Unternehmen aus der Kiel-Region kennen. Im Fokus stehen die Themen Gründung und Innovation. Dabei werden auch praxisorientierte Grundlagen für Gründungsinteressierte und Neugierige u.a. in den Bereichen Organisation, Marketing, Vertrieb und Personalführung vermittelt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit verschiedenen regionalen Unternehmen und Organisationen durchgeführt.

Weiterführende Informationen

Business

http://disciplinedentrepreneurship.com/

Technik

http://hardware.co/

Coding

http://kiel.stadthack.de/

Design

http://www.gruene-werkstatt-wendland.de

Social

http://yooweedoo.org/

Wenn Du mehr über Deine Kursleiter erfahren möchtest, schau gern hier vorbei:

https://www.linkedin.com/in/harm-brandt-81041098/

https://www.linkedin.com/in/jens-langholz-698749135/

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
Startup Sessions
Format:
Online
ECTS:
2.5
Semester:
Wintersemester 2021/2022
Anmeldefrist:
24.10.2021
Start:
28.10.2021
Ende:
16.12.2021
Zeiten:
16:15 - 17:45 Uhr

Kursleitung

Name:
Harm Brandt
E-Mail:
harm@opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380

Gesponsert durch:

Start: 28.10.2021
Ende: 16.12.2021
In den Sessions stellen sich StartUps vor und berichten über ihre Gründungsgeschichte und ihren Werdegang. Ihr habt viel Zeit um Fragen zu stellen und vieles rund um die Themen Gründung, Unternehmnensführung, Marketing, Vertrieb, Entwicklung zu lernen. Den Start macht der großartige StartUp-Enthusiast Johann Rathjen von Brewtiful. Außerdem wird er das Thema "Wie finde ich die richtige Idee" diskutieren.

Harm Brandt

Die Innovationslandschaft verändert sich rapide. Der Zugang zu Technologie wird breiter und erschwinglicher, die Skill Sets von Gründer:innen beinhalten ganz selbst verständliche digitale Komponenten - zugleich sinken die notwendigen Vorraussetzungen, um digitale ENtwicklungen produktiv einsetzen zu können. Trotz vorhandener Business Pläne zeigt sich, dass viele Startups diverse Probleme haben, ihre Entwicklungen und Ideen an große und mittlere Unternehmen (GMU) zu verkaufen. Dieser Vortrag schildet die Perspektive des einkaufenden Unternehmens. Traditionell denken diese Unternehmen anders als Startups. Ziel des Vortrags ist es, StartUps zu sensibilisieren und für das B2B-Geschäft richtig aufzustellen.

Harm Brandt

In dieser Session schauen wir uns einige der von starterkitchen.de begleiteten Teams an. Warum gibt es die starterkitchen? Warum scheitern Teams? Warum sind Teams erfolgreich? Wie beginnt man mit seiner Idee?

Harm Brandt

Barbara Lax ist Unternehmerin aus Eigenbedarf geworden. Sie fand nicht die richtige Kindertagesstätte und hat daher mit Little Green House ihre eigene gegründet. Mittlerweile führt sie mit ihrem Team vier Kinderkrippen und hat 2017 den Veuve Clicquot Business Woman Award gewonnen.

Harm Brandt