How to Become a Changemaker

Donnerstags 18.30–20 Uhr // Wir laden dich ein auf eine Entdeckungsreise mit Ausflügen in die Umweltpsychologie, Anregungen für konkretes Handeln und Beispielen von Menschen, die sich für den notwendigen Wandel in der Welt engagieren.

ANMELDEFRIST ABGELAUFEN

Bei ausreichender Teilnahme kannst Du für diesen Kurs eine Teilnahmebescheinigung erhalten.

Bei ausreichender Teilnahme und Erbringung eines der angebotenen Leistungsnachweise kannst Du ein Leistungszertifikat erwerben.

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

_

Wir laden dich ein zu unserem allgemeinen Opening & Info-Event für alle Kurse am 7. April: tinyurl.com/kurs-opening

Unsere Kurse sind offen für alle und kostenlos für Studierende, Schüler:innen, Auszubildende, Gründer:innen, wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Arbeitssuchende, Geflüchtete und Rentner:innen. Für Berufstätige fällt bei Erwerb eines Leistungszertifikats eine Gebühr in Höhe von 200 Euro an. Eine Kursteilnahme ohne Leistungszertifikat ist für alle kostenlos. Über stipendium@opencampus.sh kann ein Stipendium beantragt werden.

Wie wirst du zum Changemaker?

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch die Fähigkeit zum Wandel in seiner DNA hat. Die Hirnforschung und Neurowissenschaft hat sogar mittlerweile bewiesen, dass wir zu jeder Zeit unseres Lebens die Möglichkeit haben, uns zu verändern. "Change-Maker:innen" können durch Motivation, Kreativität und Empathie die Welt zu einem besseren Ort machen und sozialen Wandel anstoßen – und das genau dort, wo sie für sich ganz persönlich die größte Wirkung erzielen: Im Freundes- und Bekanntenkreis, an der Uni, im Job, in der Politik oder in einer NGO.

In unserer Kursreihe zeigen wir auf, warum ein grundlegender Wandel für das Klima, die Umwelt und die Menschheit dringend erforderlich ist. Wir gehen auf die größten Probleme unserer derzeitigen Lebens- und Wirtschaftsweise und insbesondere auf deren Klimaauswirkungen ein. Wir stellen euch hierzu inspirierende Change-Maker:innen vor, dich sich bereits aktiv für eine Transformation einsetzen.

Zusammen beleuchten wir unser Handeln aus umweltpsychologischer Sicht und geben euch konkrete Tipps, um die nächsten Schritte auf eurem eigenen Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu gehen.

Deine Kursleitung:

Die Veranstaltung wird vom Team des Hamburger Projekts "Klimasofa" durchgeführt. Ziel des Projekts ist es, individuelle Veränderungsprozesse bei Menschen anzustoßen und sie bei der Suche nach ihrem persönlichen Beitrag zu unterstützen, um die natürlichen Lebensgrundlagen für künftige Generationen zu bewahren.

Kurstermine (unter Vorbehalt):

  • 21.04.2022 18:30 – Einführung in die Umweltpsychologie (mit Katharina van Bronswijk, Sprecherin der Bewegung Psychologists/Psychotherapist for Future)
  • 28.04.2022 18:30 – Was sind "Planetare Grenzen" und welche haben wir bereits überschritten? (mit Uli F Wischnath von climactivity)
  • 05.05.2022 18:30 – Klimagerechte Ernährung – Essen für die Zukunft
  • 19.05.2022 18:30 – Die Drachen der Untätigkeit – Was hält uns ab vom nachhaltigen Handeln?
  • 02.06.2022 18:30 – Bekleidungskonsum – Des Klimas neue Kleider (mit Constanze und Hanna Charlotte vom Fair-Fashion-Label Bridge and Tunnel)
  • 09.06.2022 18:30 – How green is your money? Tipps für nachhaltige Finanzen (mit Katharina Beck, Hamburger Bundestagsabgeordnete und finanzpolitische Sprecherin der GRÜNEN Bundestagsfraktion und mit Andreas Enke, Nachhaltigkeits- und Finanzexperte vom Verein zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen e.V.)
  • 16.06.2022 18:30 – Less Waste – So gelingt Müllvermeidung im Alltag (mit Nadine Rybaczyk, Gründerin des Zero Waste Ladens Streubar in Hamburg)
  • 23.06.2022 18:30 – Abschlussveranstaltung

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
How to Become a Changemaker
Format:
Online
ECTS:
2.5
Semester:
Sommersemester 2022
Anmeldefrist:
14.04.2022
Start:
21.04.2022
Ende:
23.06.2022
Zeiten:
18:30 - 20:00 Uhr

Kursleitung

Name:
Carmen Schreib
E-Mail:
info@klimasofa.org
Telefon:
0431/90894380
Start: 21.04.2022
Ende: 23.06.2022
Mit Katharina van Bronswijk (Psychologin und Psychotherapeutin), Sprecherin der Bewegung „Psychologists/Psychotherapist for Future“

Carmen Schreib

Mit Katharina Beck, Hamburger Bundestagsabgeordnete und finanzpolitische Sprecherin der GRÜNEN Bundestagsfraktion und mit Andreas Enke, Nachhaltigkeits- und Finanzexperte vom Verein zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen e.V.

Carmen Schreib