Digital Marketing & E-Commerce

Hier erhältst du aktuelle Kenntnisse über erfolgreiche Online-Marketing-Kanäle, die zur Kundengewinnung und Kundenbindung im E-Commerce eingesetzt werden können und setzt am Ende deine eigenen Kampagnen um.

ANMELDEFRIST ABGELAUFEN

Bei ausreichender Teilnahme kannst Du für diesen Kurs eine Teilnahmebescheinigung erhalten.

Bei ausreichender Teilnahme und Erbringung eines der angebotenen Leistungsnachweise kannst Du ein Leistungszertifikat erwerben.

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Das Modul Digital Marketing & E-Commerce ist Teil des Digital Entrepreneurship Degrees, welches in Zusammenarbeit mit der FH Kiel und FH Wedel organisiert wird. Teilnehmer:innen des Digital Entrepreneurship Degrees erhalten bevorzugten Zugang zu diesem Kurs. Mehr Infos zum Degree findet ihr hier: https://edu.opencampus.sh/courses/300

Dein Interesse

Du interessierst dich für Digital Marketing & E-Commerce und möchtest mehr darüber erfahren, wie das Thema in Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche angewendet wird? Wir beleuchten und sprechen mit Unternehmen/Startups, um zu verstehen , wie sie Digital Marketing & E-Commerce organisieren, auf welche Herausforderungen sie stoßen und wie sie damit umgehen. Sei dabei, wenn Du Interesse daran hast, Unternehmen und Organisationen kennenzulernen und dich mit ihnen zu vernetzen

Die Inhalte

Online Marketing:

• Strategien und operative Wirkungen einzelner Online-Marketing-Instrumente (Banner-Werbung, E-Mail-Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Affiliate Marketing, Social Media Marketing)

• Verständnis für den kundengerechten Einsatz der verschiedenen Instrumente

• Kenntnisse hinsichtlich der Ansatzpunkte für ein instrumentenbezogenes Controlling

• Fähigkeit, das Online Marketing in die gesamte Marketingstrategie eines Unternehmens zu integrieren

E-Commerce:

• Online-Shopping-Kaufprozess und die wesentlichen Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede zum klassischen Kaufprozess

• Marktstruktur im deutschen E-Commerce-Markt und dessen Entwicklung

• Referenzarchitektur von Shopsystemen (generelles Systemkonzept) und wesentliche Funktionalitäten der Systemkomponenten und deren Bedeutung bzw. Einsatz im Kaufprozess

• Generelle Anforderungen an Shopsysteme aus Betreibersicht und aus Kundensicht in verschiedenen Nutzungskontexten (z. B. auf verschiedenen Endgeräten

• Realisierungskonzepte für Produktkataloge (Datenmodelle, Attribute, Suchverfahren, Einbindung in Shopsysteme)

• Definition und Abgrenzung von Empfehlungssystemen und Wissen um die Bedeutung im E-Commerce sowie Kenntnis der Kategorien von Empfehlungssystemen bezogen auf die Art der Nutzung der Informationsbasis und der damit verbundenen Potenziale und Restriktionen

• Wesentliche Verfahren zur Generierung von Empfehlungen (Berechnung von Distanzmaßen und Ähnlichkeiten, Feature-Based und Collaborative Filtering) sowie ihrer Vor- und Nachteile

• Generelle Anforderungen an Zahlungssysteme aus Händler- und Kundensicht sowie ihrer jeweiligen Vor- und Nachteile sowie Fähigkeit zur Beurteilung der Eignung von Zahlungsverfahren im Kontext spezifischer Geschäftsmodelle

• Aktuelle Marktsituation bezogen auf Shopsysteme, Empfehlungssysteme, Zahlungssysteme und weiterer Komponenten (Anbieter, Ausprägungen, Marktposition)

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
Digital Marketing & E-Commerce
Format:
Online
ECTS:
5.0
Semester:
Wintersemester 2022/2023
Anmeldefrist:
10.11.2022

Kursleitung

Name:
Harm Brandt
E-Mail:
harm@opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380