Innovation Management

Montags 16 Uhr // Lerne was sich hinter Innovationsmanagement verbirgt und wie in verschiedenen Einrichtungen damit umgegangen wird.

ANMELDEFRIST ABGELAUFEN
Montags 29.10.-28.01.2019

Lernt ansässige Unternehmen kennen, knüpft Kontakte für den Berufseinstieg und erweitert Euer Netzwerk. Es erwartet euch ein bunter Mix inklusive Essen, Getränke und Musik.

Alexander Ohrt

In der ersten Session werden wir sowohl alles administrative regeln, als auch einen ersten Input zum Thema Innovation bekommen. Harm Brandt, Gründer von opencampus.sh wird Euch einen Überblick über das Thema geben und die Relevanz von gelungenem Innovationsmanagement deutlich machen.

Harm Brandt

Peter Schottes, Unternehmensberater bei der Eisenschmidt Consulting Crew wird uns einen Einblick geben, bei welchen Prozessen Unternehmen Hilfe anfordern, wie Umstrukturierungsstrategien aussehen und wie digitale Innovation auf den Weg gebracht werden kann.

Mausi/Eliza Rottengatter

Kira Magedanz
Projekt- und Marketingmanagerin

Einfach trauen: Es ist alles einfacher als du vielleicht glaubst. Probier aus, was dir gefällt. Dann wirst du auch gut darin sein.

In dieser Session wird uns Marc Bornholdt berichten, wie der Entstehungsprozess der neuen Sparkassenfiliale an der CAU - die Studiale - verlaufen ist. Außerdem stellt er eine neue Abteilung vor, die sich mit der Online-Beratung von Kunden beschäftigt.


Marc Bornholdt

https://www.studiale.de

Die Vater Gruppe ist ein IT-Dienstleister und betreut Kunden unterschiedlichster Branchen in Norddeutschland in den Bereichen Software-Entwicklung, KI & BigData, IT-Security, SAP, IT-Services, IT-Infrastruktur und Elektrotechnik. In dieser Session schauen wir genau auf innovative Ideen im Dienstleistungssektor.

Regine Schlicht

http://vater-gruppe.de

Die Werbe- und Marketingagentur New Communication muss immer auf dem neuesten Stand sein um Ihre Kunden zufriedenzustellen. Der Creative Director und Innovationsmanager Lutz Lunhershausen wird uns berichten wie das gelingen kann.

Lutz Lungershausen
Chief Creative Director

no pain – no gain.

Lernt das Innovationsmanagement des weltweit agierenden Unternehmens FLS aus Heikendorf kennen!

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Dein Interesse:
Du findest es spannend, wie Unternehmen sich auf die Zukunft vorbereiten? Es ist Dir wichtig, eine klare Vision in der Unternehmensstruktur zu erkennen? Du fragst Dich, wie Firmen oder Institutionen mit dem Thema Innovation umgehen und vor allem welche neuen beruflichen Perspektiven dadurch entstehen? Hier wird das Thema Innovationsmanagement beleuchtet und Du hast die Möglichkeit spannende Arbeitgeber und Visionen kennenzulernen!

Die Inhalte:
Time to innovate // Ahead with innovation // Innovating for a Safer World
Mit diesen oder ähnlichen Slogans schmücken sich Unternehmen und versuchen in die Liste der „Most innovative companies“ aufgenommen zu werden. Wie sieht es mit dem Innovationsmanagement in Unternehmen aus Schleswig-Holstein aus?
Wie innovativ Verwaltungsapparate oder Krankenhäuser heute schon sind und wie die Agenda für die Zukunft aussieht ist Thema dieses Kurses.
In diesen Sessions lernst Du spannende Betriebe und deren Innovationskultur kennen. Außerdem hast Du an zwei Exkursionstagen die Möglichkeit seltene Einblicke in die „Hidden Champions“ aus der KielRegion zu bekommen.

Der Ablauf:
Die Sessions finden wöchentlich montags von 16 bis 18 Uhr in der Starterkitchen statt. Los geht es am 29.Oktober.
Im November und Januar wird es zwei Exkursionstage zu Unternehmen in der KielRegion geben. In diesen Wochen findet keine Montags-Session statt – Die Exkursionen finden jeweils an einem Freitag statt.
Diese Termine entnehmt Ihr dem Kalender unten.

Die Formalitäten:
Die Teilnahme an dem Kurs kann mit Leistungspunkten vergütet werden. Bedingungen sind die Durchführung eines eigenen Projekts, ein kurzer Tätigkeitsbericht bzw. Abschlussbericht sowie maximal 2 Fehltermine und die Beteiligung an einer Kurzevaluation.
Mehr Informationen dazu findet ihr hier. Weitere Einzelheiten werden beim Auftakttermin bekannt gegeben.

Die Formalitäten:

Die Teilnahme an dem Kurs kann mit Leistungspunkten vergütet werden. Bedingungen sind die Durchführung eines eigenen Projekts, ein kurzer Tätigkeitsbericht bzw. Abschlussbericht sowie maximal 2 Fehltermine und die Beteiligung an einer Kurzevaluation.
Mehr Informationen dazu findet ihr hier. Weitere Einzelheiten werden beim Auftakttermin bekannt gegeben.


Weitere angefragte Akteure:

UKSH Innovation Hub // Stadt Kiel // Walterwerk GmbH // Gebrüder Friedrich Werft // Kühling&Kühling // FabLab.sh // 


ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
Innovation Management
Ort:
Starterkitchen, Kuhnkestraße 6
ECTS:
2.5
Semester:
Wintersemester 2018/2019
Anmeldefrist:
29.10.2018
Start:
29.10.2018
Ende:
28.01.2019

Kursleitung

Name:
Mausi/Eliza Rottengatter
E-Mail:
eliza@opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380
Projekte für diesem Kurs
Projekt

Open Source Communal Economy

. . .

Project

Open Source Communal Economy

Das Ziel des Projektes ist der Aufbau eines "Open Source Communal Economy" (OSCE) Netzwerks, über das zwischen den Beteiligten Wissen und Erfahrungen über sinnvoll integrierte regional herstellbare Produkte ausgetauscht werden können.