New Work

Montags 16 Uhr // Neue Arbeitsformen, Arbeitskultur und der Einfluss moderner Technologien. Welche Rolle wirst du dabei spielen? Entdecke die Facetten von New Work.

ANMELDEFRIST ABGELAUFEN
Montags 08.04.-03.06.2019

Was ist opencampus - oder die viel spannendere Frage: Was willst du?

Wir geben dir einen Einblick in die Möglichkeiten, Jobperspektiven zu entdecken, neues zu Lernen und deinen Leidenschaften zu folgen!

Das Opening steht unter dem Motto "Wie willst du in Zukunft arbeiten". Experten aus der Praxis geben dir in 2 Stunden vielschichtige und interessante Einblicke und Perspektiven...

Wir freuen uns, wenn du danach noch Lust auf einen Snack und ein Kalt- oder Heißgetränk hast und laden dich dazu ein!

Team opencampus

Fleet 7 ist der größte Coworkingspace in Kiel. Zahlreiche Menschen arbeiten von dort aus in den unterschiedlichsten Branchen. 

Wir lernen nicht nur ein modernes Arbeitsumfeld kennen sondern erfahren mehr über die Herausforderungen eines Coworkingspaces und über die Arbeitsansätze der Mitglieder.

www.fleet7.de

André Nikolski

AR/VR/Maschinen und Software - welche Anwendungsmöglichkeiten bieten moderne Technologien in Bezug auf die Gestaltung von Arbeit? Welche Anwendungsfälle sind bekannt und welche befinden sich in der Entwicklung?

https://traser-software.de/

Björn Buß

Hintergrund: wir versuchen seit knapp 20 Jahren jeden Wunsch hinsichtlich Arbeitszeiten hinzukriegen (was wir damals noch nicht New Work nannten), und haben dann das Problem, dass bestimmte Jobs damit einfach nicht vereinbar sind, bzw. andere „den Rest“ machen müssen, sprich Abends mal länger. Auch andere individuelle Freiheiten oder Wünsche haben immer Auswirkungen auf die Gesamtleistung des Teams. Und: eine freakige Arbeitsumgebung mit Bällebad, Kicker & Co ist kein Garant für gute Arbeitsatmosphäre, die hängt von der Kultur ab – Culture eats strategy for breakfast. Und am Ende muss alles irgendwo bezahlbar sein.

https://www.new-communication.de/

Lutz Lungershausen
Chief Creative Director

no pain – no gain.

Falke Media erstellt und veröffentlich Inhalte, dessen Themen "den Zahn der Zeit" treffen. Online sowie als Print in Form von Magazinen und Büchern. Dabei kommt es auf ein dynamisches und kreatives Arbeitsumfeld an, in  das uns Sebastian Schack, Redakteur bei Falke Media, Einblicke gewährt. 

https://www.falkemedia.de/

Außerdem wird uns Sebastian als einer der Gründer des Barcamps berichten warum man Wissen teilen sollte und welche Potentiale eine Veranstaltung hat, bei der die Teilnehmenden das Programm nach ihren eigenen Interessen gestalten.

https://barcamp-kiel.de

Sebastian Schack

IT Unternehmen sind die Vorreiter moderner Projektmanagementmethoden. 

Da einem Projektmanagement nahezu überall begegnet sind die Anlässe so vielfältig wie die Methoden selbst. Get Next IT gibt einen Überblick und ordnet das Management in den Kontext der Anforderungen neuer Arbeit. 

https://www.getnext-it.com


Sabine Wojcieszak

Der Slogan von Dicide lautet "So arbeiten wir morgen".

Für die Lehrveranstaltung "New Work" ist das Unternehmen damit prädestiniert: Der Geschäftsführer Frank Bösenkötter wird uns Einblicke in die Transfermöglichkeiten hin zu einer modernisierten Arbeitswelt auf verschiedenen Ebenen gewähren.

https://www.dicide.de

Frank Bösenkötter

Kursinformation

KURSBESCHREIBUNG

Dein Interesse
Der Begriff New Work wird in letzter Zeit geradezu inflationär benutzt. Du möchtest dir gerne ein eigenes Bild über die Facetten hinter dem Begriff machen und damit verbundene Aspekte kennenlernen. Natürlich auch unter dem Hintergrund, wie DU in Zukunft arbeiten willst.

Die Inhalte
Kein Unternehmen kommt an dem Thema New Work heutzutage vorbei. Veränderungen gab es allerdings schon immer – ist also nur die Begrifflichkeit neu oder befindet sich die Arbeitswelt gerade in einem mehr oder weniger radikalen Umbruch?

In dem Kurs bekommst du die Chance Vertreter gleich mehrerer Branchen kennenzulernen. Sie alle beschäftigt New Work in unterschiedlichem Kontext.
Beleuchtet werden vor allem die Aspekte Arbeitskultur, Arbeitsformen und neue Technologien.

Fragen können u.a. sein:

  • Was bedeutet New Work für zukünftige Arbeitskräfte?
  • Wie können die Vorstellungen von Arbeitskräften in Einklang mit den Interessen des Unternehmens gebracht werden?
  • Welchen Einfluss haben neue Technologien und wie verändern sich dadurch Tätigkeiten und Abläufe?
  • ...


Der Ablauf

Wann immer möglich, sollen die Unternehmen & Einrichtungen vor Ort besucht werden, um sich ein direktes Bild zu verschaffen und neue Einblicke zu bekommen. 

Die vor-Ort-Besuche beschränken sich auf die Region Kiel. Deine Bereitschaft eigenständig zu den Terminen anzureisen, sollte vorhanden sein.
Vor dem ersten Montagstermin gibt es am 4. April ein gemeinsames Semesteropening.


Die Formalitäten
Die Teilnahme an dem Kurs kann mit Leistungspunkten vergütet werden. Bedingungen sind die Durchführung eines eigenen Projekts, ein kurzer Tätigkeitsbericht bzw. Abschlussbericht sowie maximal 2 Fehltermine und die Beteiligung an einer Kurzevaluation.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier. Weitere Einzelheiten werden beim Auftakttermin bekannt gegeben.

Weiterführende Informationen
https://newworkblog.de/new-work/
https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2017/neue-arbeit
http://www.manager-magazin.de/lifestyle/artikel/new-work-die-luege-der-neuen-arbeit-a-1251629.html
http://neuearbeit.io/unternehmen-digital-innovation-strategie/

ALLGEMEINE INFOS

Kursname:
New Work
Ort:
Starterkitchen, Kuhnkestraße 6
ECTS:
2.5
Semester:
Sommersemester 2019
Anmeldefrist:
07.04.2019
Start:
08.04.2019
Ende:
03.06.2019

Kursleitung

Name:
Frederik Steinbock
E-Mail:
frederik@opencampus.sh
Telefon:
0431/90894380
Projekte für diesem Kurs
Projekt

Social Media Konzept für "Inklusive Bildung"

. . .

Project

Social Media Konzept für "Inklusive Bildung"